Weißes Rauschen fürs Baby

Weißes Rauschen fürs Baby | Das Föngeräusch für mehr Schlaf

Aktualisiert am: 19. Februar 2020 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet
Der Klang des Meeres oder die beruhigende akustische Musik sind in der Regel die Einstiegsgeräusche für Erwachsene, wenn wir uns entspannen wollen. Wenn es um unsere Babys geht, sind es eigentlich weiße Rauschgeräusche, die effektiver sind, eine beruhigende Umgebung zu schaffen, da sie der Art von Geräuschen ähneln, die sie im Mutterleib gehört haben. In diesem Artikel wollen wir nun näher auf das Phänomen weißes Rauschen eingehen, wie es Babys beim Einschlafen hilft und mit welchen Methoden und Hilfsmittel du dieses Geräusch imitieren kannst. Zusätzlich gehen wir auch auf das sogenannte rosa Rauschen ein und was Frequenzen und Energie damit zu tun haben.

Weißes Rauschen

Per Definition ist weißes Rauschen ein Klang, der jede Frequenz im Bereich des menschlichen Gehörs in gleichen Mengen enthält. Weißes Rauschen klingt ähnlich wie TV oder Radio "statisch", aber auch konstante Hintergrundgeräusche wie Waschmaschine, Staubsauger, Ventilator oder fließendes Wasser tragen dazu bei, den Schlaf auf die gleiche Weise zu fördern.

Wie hilft weißes Rauschen deinem Baby beim Schlafen?

Ob Ihr Baby ein leichter Schläfer oder ein herausfordernder Schläfer ist, weißes Rauschen kann ihm auf verschiedene Weise helfen. so kann der sanfte, gleichmäßige Klang sie in den Schlaf versetzen. Du bist es wahrscheinlich gewohnt, "shhhh shhhh" zu flüstern, um dein Baby zu beruhigen, was ein instinktiver Klang ist, der den Herzschlag einer Mutter nachahmt, und es funktioniert. Wenn dein Baby diese Art von Geräusch hört, kann es sich darauf konzentrieren, was ihm hilft, sich zu entspannen und - hoffentlich - zu schlafen.

Babys werden durch neue Einflüsse gestresst und unruhig

Nach monatelangem Aufenthalt in der geschlossenen, sicheren Umgebung der Gebärmutter können sie gestresst und mit den unbekannten Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Gerüchen übermüdet werden, was oft zu Schreien und Koliken führt. Als dein Nachwuchs nach 15 Schwangerschaftswochen in deiner Gebärmutter war, begann es erstmals Geräusche wahrzunehmen und zu hören.

Zusammenhang Gebärmutter und weißes Rauschen

Die aufgenommenen Geräusche hörten sich jedoch anders an, denn sie wurden durch Fruchtwasser gedämpft und wirkten beruhigend. Genau daher kannst du Geräusche verwenden, die diesen Gebärmuttergeräusch nachahmen, um dein Baby während des Nickerchens zu beruhigen und zu trösten, aka weißes Rauschen. Weißes Rauschen ist ein vertrautes Geräusch, das sie ruhig hält und ihnen dabei hilft, in den Schlaf zu versinken.

Weißes Rauschen verkürzt Einschlafzeit

Eine Studie ergab, dass weißes Rauschen 80% der Babys innerhalb von fünf Minuten einschlafen ließ, so dass es sich wirklich lohnt, es auszuprobieren - bei älteren Babys und Kleinkindern ebenso wie bei Neugeborenen.

Arten von weißem Rauschen für den Babyschlaf:

  • Shushing: Das Shushing ist eine seit langem bekannte Methode, um ein verzweifeltes Baby zu beruhigen - besonders in Kombination mit einer sanften Schwungbewegung.
  • Weißes Rauschen App: Anstatt den Staubsauger stundenlang laufen zu lassen (und mit einer monströsen Stromrechnung konfrontiert zu werden), lade eine White Noise App herunter, aus der du aus Hunderten von Geräuschen wählen kannst. Wir empfehlen zum Beispiel White Noise Lite, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Mehr zu den Apps findest du etwas weiter unten.
  • Ein Fön: Das ständige Rauschen eines Lüfters ist auch eine gute Wahl für Hintergrundgeräusche, die den Schlaf deines Babys erleichtern.

Föngeräusch Baby

Babys entspannen sich oft bei dem Geräusch eines Föhnes, denn weißes Rauschen ähnelt Geräuschen, die das Baby in der Gebärmutter hört. Wie bereits erwähnt, hat es eine beruhigende Wirkung. Es überdeckt auch andere störende Geräusche, so dass dein Baby besser einschlafen kann und auch länger im Schlafzustand bleibt.

Ist weißes Rauschen Baby schädlich?

Im Jahr 2014 wirft eine Studie über Klangmaschinen viele Fragen zum Thema weißes Rauschen auf. Die Forscher testeten 14 Maschinen (die speziell für Säuglinge entwickelt wurden), platzierten sie 12 Zoll von den Köpfen der Säuglinge entfernt und krönten sie auf maximales Volumen. Als sie maßen, wie viel Schall das Baby erreichte, fanden sie heraus, dass 3 Geräte 85 dB überschreiten.

Maximale Intensität überschritten

Die Forscher warnten, dass, wenn sie 8 Stunden lang in dieser Intensität gespielt würden, diese Menge an Lärm (85 dB) die Sicherheitsstandards überschreiten und einen Pegel erreichen könnte, der das Hören beeinträchtigen könnte.

Wie laut sollte weißes Rauschen sein?

Wie Sie in der folgenden Abbildung sehen können, bietet weißes Rauschen bei 50 dB absolut keinen Nutzen für den Schlaf Ihres Babys. Erst wenn es 60 bis 65 dB erreicht, beginnt der Schall den Schlaf zu steigern.

Rosa Rauschen

Die Farbe des Rauschens wird durch die Energie des Tonsignals bestimmt. Insbesondere hängt es davon ab, wie die Energie auf verschiedene Frequenzen verteilt ist, oder von der Schallgeschwindigkeit.

Bestandteile Rosa Rauschen

Rosa Rauschen besteht aus allen Frequenzen, die wir hören können, aber die Energie ist nicht gleichmäßig über sie verteilt. Bei tiefen Frequenzen ist es intensiver, was einen tiefen Klang erzeugt. Die Natur ist voll von rosa Rauschen, einschließlich:

  • raschelnde Blätter
  • Dauerregen
  • Wind
  • Herzschläge

Für das menschliche Ohr klingt rosa Rauschen "flach" oder "gerade".

Kann rosa Rauschen helfen, einen besseren Schlaf zu finden?

Da unser Gehirn während des Schlafes weiterhin Geräusche verarbeitet, können verschiedene Geräusche die Ruhephase beeinflussen. Und das gleiche gilt auch für Kleinkinder und Babys. Diese schlaffördernden Geräusche werden als Lärmschlafmittel bezeichnet und finden sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen Anwendung.

Studie belegen stabilen und tieferen Schlaf

  • Rosa Rauschen hat Potenzial als Schlafmittel. In einer Studie aus dem Jahr 2012 im Journal of Theoretical Biology Trusted Source fanden Forscher heraus, dass stetiges rosa Rauschen die Gehirnströme reduziert, was den stabilen Schlaf erhöht (Quelle 1).
  • Eine Studie aus dem Jahr 2017 über Frontiers in Human Neuroscience ergab auch einen positiven Zusammenhang zwischen rosa Rauschen und Tiefschlaf. Der Tiefschlaf unterstützt das Gedächtnis und hilft dir, sich morgens erfrischt zu fühlen (Quelle 2).

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Schlaflieder Baby

Wir zeigen dir, wo du die besten Schlaflieder für Babys findest, damit du deinem Kleinen das Einschlafen versüßen kannst. Außerdem haben wir für dich die besten Liedtexte zusammengefasst. Schau sie dir gleich jetzt an.

Babymatratze

Du bist auf der Suche nach einer sicheren, hochwertigen und komfortablen Babymatratze? Dann lasse dir unsere Produktempfehlungen nicht entgehen.

Babybay Maxi

Du suchst weitere Informationen zum Babybay Maxi? Oder bist du auf der Suche nach einem solchen Modell, um dein Baby auch nachts in deiner Nähe zu haben. Dann schau dich jetzt gleich bei uns um.
Auch interessant

Baby schläft viel

Hier findest du unseren umfassenden Ratgeber zum Thema „Baby schläft viel“.

Babynest

Babynest - Nestchen | Kaufberatung & das musst du wissen

Schlafbedarf Baby

Schlafbedarf Baby – Großer Ratgeber und Tipps für eine gute Nachtruhe

Babybay

Babybay - Vergleich & Infos zu den Produkten des Original Herstellers