Babydorm Kissen

Sicherer Schlaf für dein Baby mit dem Babydorm Kissen

Aktualisiert am: 13. Februar 2020 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet
Gerade bei Produkten für Babys und Kleinkinder sind umfassende Informationen oder gar der Rat eines Experten von großer Bedeutung. Das gilt auch für spezielle Kissen wie das Babydorm. Schließlich schläft dein Baby zwischen zwölf und 15 Stunden am Tag und sollte dabei auch so bequem wie möglich liegen. Das Babydorm Kissen übernimmt dabei noch eine besondere Funktion: den Schutz vor Verformungen des Babyköpfchens.
Mit unserem Ratgeber erhältst du nun wichtige Informationen über das Kissen des Herstellers SimoNatal.

Das Babydorm Kissen

Beim Babydorm Kissen handelt es sich um ein spezielles Kissen des Herstellers SimoNatal.
Das Kissen weist eine Mulde auf, welche für eine Rückenlage ohne Druck auf den Kopf sorgt.
 
Babydorm Kissen sind vor allem für therapeutische Zwecke bei Verformungen des Kopfes, ab er auch für deren Vorbeugung geeignet.

Kissen Babydorm – Warum ist es so besonders?

Doch was macht das Babydorm Kissen – verglichen mit anderen Babykopfkissen – so besonders?
 
Entwickelt wurde das Babydorm Kissen zur Beseitigung von spezifischen Krankheitsbefunden.
Auslöser für die Entwicklung des Kissens waren leidvolle eigene Erfahrungen, welche die Gründer der Firma SimoNatal selbst machen mussten. Gemeinsma mit Ärzten und Therapeuten wurde dann die spezielle Form des Kissens entworfen und nach einer drei Jahre dauernden Testphase im Jahr 2006 auf den Markt gebracht.
 
In der Mitte verfügt das Kissen über die bereits erwähnte Mulde, die für eine richtige Lage des Babykopfs sorgt. Dadurch werden Verformungen der weichen Schädelknochen verhindert oder reguliert.
 
Zwar ist unter normalen Umständen für Babys kein Kopfkissen notwendig, bei asymmetrischen Kopfverformungen (z. B. an der Seite oder am Hinterkopf) kann ein spezielles Kissen wie das Babydorm aber sinnvoll sein. Durch die Verformungen kann sich dein Baby nicht in seine natürliche Schlafposition begeben, wodurch sich wiederum die Verformung weiter verstärkt. Ein Teufelskreis also. Und diesem kann das Babydorm Kissen entgegenwirken. [1]

Babydorm Kissen wann und wie lange nutzen?

Therapeutisch zu verwendende Kissen sollten grundsätzlich auch nur für entsprechende Zwecke zum Einsatz kommen.
 
Zur Anwendung eines Babydorm Kissens wird in folgenden Fällen geraten:
 
  • bei bereits vorhandenen Verformungen des Babykopfes
  • bei einer falschen Liegeposition, die konstant auftritt
  • zur Vorbeugung von Verformungen des Babykopfes
 
Empfehlenswert ist der Einsatz des Kissens unter ärztlicher Kontrolle.
 
Solange dein Baby bequem auf dem Kissen liegt, kannst du es auch verwenden. Eine feste Altersgrenze, ab welcher das Babydorm Kissen nicht mehr genutzt werden sollte, gibt es nicht.

Babydorm Kissen und plötzlicher Kindstod – Nicht für Bauchschläfer geeignet!

Mit zunehmendem Alter wird dein Baby immer mobiler und sich vielleicht in der Nacht auch öfter in die Bauchlage drehen. Spätestens dann kann das Babydorm Kissen eine Gefahr darstellen und sollte nicht mehr genutzt werden. Das Kissen ist speziell für die Rückenlage konzipiert. Auf dem Bauch kann das Gesicht in die Mulde geraten, was zu einer Einschränkung der Atmung führen kann. Damit einhergehend erhöht sich das Risiko für den plötzlichen Kindstod. [2]
 
Grundsätzlich können spezielle Babykissen das Risiko bei richtiger Anwendung aber durchaus senken, bislang ist auch noch kein Kindstod aufgrund des Babydorm Kissens bekannt.

Babydorm Kissen welche Größe?

Babydorm Kissen sind in drei unterschiedlichen Größen, die sich nach dem Körpergewicht deines Babys richten, erhältlich.
Alle Modelle bestehen aus Polyester, sind atmungsaktiv und temperaturausgleichend. Die Kissen entsprechen dem Öko-Text Standard 100 und sind auch für Allergiker geeignet. Sowohl das Kissen als auch die erhältlichen Baumwollbezüge kannst du entsprechend den Anweisungen waschen.

Babydorm Kissen Größe 1

Das Babydorm Kissen Größe 1 kannst du verwenden, wenn dein Baby ein Gewicht von bis zu sechs Kilogramm hat.
Das Kissen wiegt 340 Gramm und hat die Maße 32x29x7 Zentimeter.

Babydorm Kissen Größe 2

Babydorm Kissen der Größe 2 sind 32x29x6 Zentimeter groß und 200 Gramm leicht. In Form, Material und Anwendungsbereich entsprechend sie den Kissen der Größe 1, sind aber für Babys mit einem Gewicht zwischen sechs und acht Kilogramm konzipiert.

Babydorm Kissen Größe 3

Auch das Babydorm Kissen der Größe 3 entspricht den Eigenschaften der beiden anderen Kissen, eignet sich aber für die Nutzung bei Babys ab einem Gewicht von acht Kilogramm. Es ist 33,3x25,2x9,8 Zentimeter groß und wiegt 322 Gramm.

Babydorm Kissen Erfahrung – Richtige Nutzung

Babydorm Kissen werden von Kinderärzten und Hebammen oft schon ab Geburt zur Vorbeugung lagerungsbedingter Kopfverformungen empfohlen. Eine solche bildet sich oft erst nach einem Zeitraum von drei bis vier Monaten, benötigt aber genauso lange, bis sie sich wieder zurückentwickelt.

Babydorm Kissen füllen – Warum?

Wenn du dir ein Babydorm Kissen genauer anschaust, wirst du feststellen, dass es über einen kleinen Reißverschluss verfügt. Damit besteht die Möglichkeit, das Kissen bei Bedarf mit dem vom Hersteller angebotenen Nachfüllmaterial zu befüllen.
 
Empfehlenswert ist das Nachfüllen jedoch nur, wenn der Kopf deines Babys trotz der Mulde noch auf der Matratze aufliegt. Bei einem neuen Kissen ist ein Nachfüllen eher nicht notwendig.
Beim Nachfüllen musst du darauf achten, es nicht zu sehr zu füllen. Der Kopf darf nicht in Richtung der Brust „abknicken“.

Babydorm Kissen richtig waschen

Wie bereits erwähnt und wie in verschiedenen Test festgestellt, kann das Babydorm Kissen entsprechend den Herstellerangaben in der Waschmaschine bei 60° C im Wäschesack gewaschen werden. Der Reißverschluss muss dabei aber fest verschlossen sein.
 
Nach dem Waschen kann der Nackenbereich etwas eingeknickt sein. Die Qualität, die Sicherheit sowie der Liegekomfort werden davon nicht beeinträchtigt. Du kannst das Kissen recht einfach mit der Hand wieder in Form bringen.

Segelohren durch Babydorm Kissen?

Ohren können während des Schlafens durchaus abknicken. Und zwar unabhängig vom Kissen. Abstehende Ohren entstehen allerdings aufgrund einer genetischen Veranlagung, aber nie durch falsches Liegen. So kann auch ein Babydorm Kissen nicht zur Entwicklung von Segelohren beitragen. [3]

Babydorm Kissen im Test / Vergleich

In verschiedenen Tests und auch aus Erfahrungsberichten von Anwendern zeigen sich positive Meinungen zum Babydorm Kissen. Nicht ohne Grund gilt der Hersteller SimoNatal als Marktführer für spezielle Babykissen. Auch Stiftung Warentest nahm die Babydorm Kissen unter die Lupe und konnte von guten Bewertungen berichten.
 
Als schwierig wurde von Eltern jedoch die Umstellungsphase empfunden, denn Babys haben häufig eine Lieblingsseite. Es kann also sein, dass dein Baby am Anfang schlechter und auch kürzer schläft oder sich komplett gegen das Kissen wehrt.

Babydorm Kissen nachts nutzen?

Immer wieder wird Eltern von Kinderärzten und führenden Gesundheitsexperten von der Nutzung von Kissen im Babybett abgeraten. Dennoch wurde das Babydorm Kissen so entwickelt, dass es auch in der Nacht genutzt werden kann. Gerade bei der Nutzung ab Geburt hilft es dabei, die bis zum vierten Monat sinnvolle Rückenlage beizubehalten.

Babydorm Kissen kaufen

Erhältlich sind Babydorm Kissen in Fachgeschäften, direkt über die Internetseite des Herstellers sowie in zahlreichen anderen Onlineshops (z. B. babywalz, Amazon). Vor allem Onlineshops bieten eine große Auswahl an verschiedensten Farben und auch Designs. Im Internet sind Babydorm Kissen in der Regel auch günstiger als in Fachgeschäften.

Babydorm Kissen gebraucht kaufen?

Brauchst du nicht zwingend ein neues Babydorm Kissen, wirst du auch beim Onlinehändler ebay fündig. Durch die qualitativ hochwertige Verarbeitung und die sehr guten Materialien sind Babydorm Kissen auch nach längerem Gebrauch noch ohne Probleme verwendbar. Du solltest natürlich darauf achten, dass das Kissen keinerlei Defekte aufweist und sich in einem hygienisch einwandfreien Zustand befindet.

Babydorm Kissen kaufen – ja oder nein?

Ob du ein Babydorm Kissen kaufst oder nicht, ist letztlich deine Entscheidung. Es ist inzwischen Erfahrungen zufolge nachgewiesen, dass ein Babydorm Kissen Kopfverformungen in gewissem Maße vorbeugen und sie auch beheben zu können scheint.
 
Häufig wird das Babydorm Kissen der Größe 2 empfohlen. Es gilt über die längste Zeitspanne als sicher nutzbar.

Ersatzbezüge für Babydorm Kissen

Kaufst du ein Babydorm Kissen neu, dann ist ein Bezug immer dabei. Möchtest du das Kissen ohne Unterbrechung nutzen, den Bezug aber waschen, gibt es auch Ersatzbezüge in zahlreichen Designs.

Fazit: Babydorm Kissen kann hilfreich sein, ist aber kein Allheilmittel

Häufig zeigen Erfahrungen, dass ein Babydorm Kissen möglicherweise ab Geburt zunächst für einen sicheren Schlaf in Rückenlage sorgen kann. Mit zunehmendem Alter des Babys verhindert die Mulde allerdings nicht das Drehen des Kopfes. Somit kann der Babykopf trotz Verwendung des Kissens Verformungen aufweisen. Auch ein bereits verformter Kopf lässt sich – wenn überhaupt – nur minimal durch die Nutzung des Kissens beheben. Das Babydorm Kissen ist somit kein Allheilmittel gegen Kopfverformungen, in diesem Fall solltest du immer auch deinen Kinderarzt zu Rate ziehen, welcher entsprechende Therapieoptionen benennen kann. Vor allem in den ersten Lebensmonaten, in denen die Schädelknochen noch sehr weich sind, ist eine Korrekturmöglichkeit noch gegeben.

Quellen:
[1] https://www.kinderaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/kopfverformung-beim-baby-meist-hilft-lagerungstherapie/
[2] https://www.kinderaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/die-richtige-schlafumgebung-so-schuetzen-sie-ihr-kind-vor-dem-ploetzlichen-kindstod/
[3] https://www.hno-aerzte-im-netz.de/news/hno-news/abstehende-ohren-besser-frueh-korrigieren-lassen.html

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Auch interessant

Babymatratze

Babymatratze - Test, Testsieger & die wichtigsten Kaufkriterien

Babynest

Babynest - Nestchen | Kaufberatung & das musst du wissen

Schlafbedarf Baby

Schlafbedarf Baby – Großer Ratgeber und Tipps für eine gute Nachtruhe

Baby schläft viel

Hier findest du unseren umfassenden Ratgeber zum Thema „Baby schläft viel“.