Babybay Matratze

Babybay Matratze: alle wichtigen Informationen und Tipps

Aktualisiert am: 14. Februar 2020 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet
Der Hersteller Babybay bietet für seine Beistell- und Kinderbetten entsprechende Matratzen an. Diese sind an die speziellen Bedürfnisse deines Kindes angepasst und überzeugen mit einer guten Qualität.
Alles, was du zum Thema „Babybay Matratze“ wissen musst, erklären wir dir in diesem umfangreichen Ratgeber.

Was ist die Babybay Matratze?

Der Begriff „Babybay Matratze“ beschreibt eine Matratze, die für die Beistell- oder Kinderbetten des Herstellers Babybay verwendet werden kann. Dies bedeutet, dass die Matratzen auf die spezielle Form der Betten zugeschnitten sind und sich daher problemlos integrieren lassen. Die Matratzen dieses Herstellers werden unter der strengen DIN EN 16890 Norm gefertigt und sind daher für dein Kleines bestens geeignet.

Welche Matratze für Babybay?

Bei der Auswahl der Matratze ist zu beachten, dass nicht jedes Modell in jedes Bett hineinpasst. Ehe du also eine Babybay Matratze kaufst, solltest du die genaue Bezeichnung des Babybettes überprüfen. Unter anderem kannst du die folgenden Babybay Matratzen kaufen:

Die Babybay Maxi Matratze

Die Babybay Matratze Maxi eignet sich für das Maxi-Beistellbett. Dieses Bett ist im Vergleich zu den anderen Modellen recht groß und eignet sich deshalb auch für Zwillingsbabys. Somit muss auch die Matratze entsprechend größer sein als bei den kleinen Beistellbett-Varianten.

Die Babybay Boxspring Matratze

Es gibt eine Sonderform der Babybay Beistellbett Matratze. Hierbei handelt es sich um das Modell, welches für Boxspringbetten verwendet wird. Dieses Boxspring-Beistellbett benötigst du, wenn auch du in einem Boxspringbett schläfst. Aufgrund der hohen Polsterung und des fehlenden Rahmens werden bei diesem Modell andere Anforderungen an die Befestigung gestellt.

Die Babybay Original Matratze

Die Babybay Original Matratze verwendest du, wenn du dich für das Beistellbett-Modell „Original“ entschieden hast. Hierbei handelt es sich um das meistverkaufte Produkt des Herstellers. Dieses Bett kann – wie auch die anderen Betten – problemlos zu weitere kindertauglichen Gegenständen umgebaut werden. Die Matratze muss diese Herausforderungen meistern können.

Die Babybay Midi Matratze

Das Babybett Midi kommt ohne Rundungen aus. Es ist schlicht eckig, überzeugt aber mit einem modernen Look. Wenn du dich für dieses Betten-Modell entschieden hast, benötigst du die Babybay Midi Matratze. Auch diese ist im Gegensatz zu den anderen Modellen an den Ecken nicht abgerundet, sondern viereckig.

Kann ich auch andere Matratzen für das Beistellbett verwenden?

Inzwischen gibt es einige Matratzenhersteller, die sich auf kompatible Matratzen für dein Babybay spezialisiert haben. Grundsätzlich spricht nichts dagegen, diese Matratzen zu verwenden, zumal sie oft günstiger angeboten werden. Allerdings solltest du beim Kauf einige wichtige Dinge beachten.

Auf die richtige Größe achten

Eine der wichtigsten Voraussetzungen, damit du eine Matratze eines anderen Herstellers für dein Babybay verwenden kannst, ist natürlich die passende Größe. Achte darauf, dass die Matratze den Rahmen des Bettes wirklich vollkommen ausfüllt, da du dein Baby andernfalls einer Gefahr aussetzt. Die Matratze darf weder zu groß, noch zu klein sein.

Auf die Sicherheit für dein Baby achten

Wie erwähnt, hält sich der Hersteller Babybay an die vorgeschriebene DIN Norm, die die Qualität bzw. die Sicherheit der Babymatratze sicherstellt. Gerade bei Produkten, die im Ausland produziert werden, müssen diese Normen jedoch nicht eingehalten werden. Das kann für dein Baby ein erhebliches Gesundheitsrisiko darstellen.
Auch ansonsten weisen die Babybay-Originale zahlreiche hervorragende Eigenschaften auf, durch die beispielsweise das Risiko für den plötzlichen Kindstod vermindert werden kann. Überprüfe vor dem Kauf einer günstigen Matratze, ob auch diese die entsprechenden Eigenschaften besitzt.

Eignet sich die Träumeland Matratze Babybay?

Wenn du eine Träumeland Matratze für dein Babybay verwenden möchtest, solltest du ebenfalls auf die Sicherheit achten. Da der Hersteller unterschiedliche Modelle anbietet, können wir nicht eindeutig beantworten, ob sich die jeweilige Matratze eignet oder nicht. Denke auch daran, die passende Größe herauszusuchen.

Wodurch überzeugt die Matratze im Babybay Matratze Test?

Babybay Matratzen gelten als hochwertig und unbedenklich. Der Hersteller selbst wirbt auf seiner Website unter anderen mit dem ökologischen Aspekt und damit, dass die Matratzen extraluftig sind. Deinem Baby kommt dies absolut zugute.

Babybay Matratze: Öko und unbedenklich

Die Babybay-Matratzen sind nach dem OEKO-TEX® Standard 100 ausgezeichnet und somit zertifiziert mit „Textiles Vertrauen“. Es findet die Klasse 1 – für Babys – Anwendung. Dies bedeutet, dass du dich auf die Unbedenklichkeit der Matratze hinsichtlich der verwendeten Materialien verlassen kannst. Diese wurden gänzlich ohne chemische Zusätze hergestellt.

Babybay Matratze Klima extraluftig

Die Matratze KimaWave® von Babybay ist laut Angaben des Herstellers auf dessen Website beispielsweise offenporig und besteht aus einem atmungsaktiven Kaltschaumkern. Zudem ist sie feuchtigkeitsregulierend und verfügt über vertikale Klimakanäle. Dieses Modell eignet sich für die Beistellbett-Modelle „Midi“ und „Mini“.

Optimaler Schlaf für Ihr Baby

Dank der modernen Innovationen und der ausgereiften Technologien kreiert Babybay hochwertige Matratzen, die deinem Baby einen gemütlichen Schlaf ermöglichen. Dein Kleines wird sich in seinem neuen Beistellbettchen absolut wohlfühlen, nicht nur, weil es nachts in deiner Nähe sein kann.

Hervorragende Eigenschaften im Kampf gegen den plötzlichen Kindstod

Bei der Produktion von Babymatratzen ist es wichtig, dass diese den höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht werden. Andernfalls kann es beispielweise durch eine Rückatmung von CO2 zum plötzlichen Kindstod kommen. Babybay entwickelt stetig neue Produkte, die diesem Grausamen Ereignis bestmöglich entgegenwirkt.

Das solltest du generell beim Kauf einer Babymatratze beachten

Der Kauf einer geeigneten Babymatratze erweist sich oft als schwerer als gedacht. Dies hängt damit zusammen, dass du verschiedene Aspekte in die Kaufentscheidung einbeziehen musst. Wir möchten dir nachfolgend erklären, worauf es im Einzelnen ankommt.

Hochwertige und unbedenkliche Materialien

Die Haut deines Babys ist überaus empfindlich. Außerdem sind Babys durch ihr schwaches Immunsystem viel empfänglicher für Erkrankungen, als es bei einem gesunden Erwachsenen der Fall ist. Deshalb solltest du bei der Auswahl der Matratze darauf achten, dass diese aus hochwertigen und unbedenklichen Materialien hergestellt wurde. Am besten eignen sich Produkte, die aus Baumwolle aus bio- oder ökologischem Anbau stammen. In diesem Fall werden bei der Herstellung und Verarbeitung nämlich keinerlei Chemikalien eingesetzt. Stattdessen setzt man auf die Natürlichkeit der Pflanzenfaser.

Erstklassige Verarbeitung

Ebenso wichtig ist die Verarbeitung der Matratze. Etwaige Makel könnten schließlich ein Risiko für dein Baby darstellen. Achte also darauf, dass vor allem keine verschluckbaren Kleinteile angebracht wurden. Auch die Nähte sollten bestmöglich verarbeitet worden sein.

Hohe Sicherheit für dein Baby

Die Sicherheit für dein Baby hat oberste Priorität. Deshalb sollte die Matratze nicht zu hart, aber auch nicht zu weich sein. Gerade bei sehr weichen Modellen sackt dein Baby zu weit ein. Das kann zu einer Rückatmung von CO2 führen, was – wie oben bereits erwähnt – den plötzlichen Kindstod begünstigen kann. Bei einer zu harten Matratze wiederum kann der Körperbau deines Schatzes geschädigt werden.

Die richtige Größe auswählen

Damit dein Kleines in seinem neuen Bettchen optimal aufgehoben ist und einen sicheren Schlaf findet, musst du natürlich die richtige Matratzengröße auswählen. Die Matratze muss komplett in den Rahmen hineinpassen. Zu groß darf sie also nicht sein. Ebenso solltest du darauf achten, dass sie nicht zu klein ist. In diesem Fall würden sich Lücken bilden, die ein hohes Verletzungsrisiko für den Baby bürgen.

Pflegehinweise zur Matratze Babybay

Damit die Babybay Maxi Matratze oder die anderen Modelle des Herstellers möglichst lange ihren Dienst tun, solltest du sie entsprechend pflegen. Wie du hierbei vorgehst, darauf gehen wir nachfolgend ein:

Die Matratze Babybay schonen

Grundsätzlich ist es im Babybett nicht ausgeschlossen, dass Urin oder andere Flüssigkeiten in die Matratze eindringen. Hierdurch entstehen nicht nur unschöne Flecken. Die Kindermatratze kann sich dadurch ebenfalls in eine wahre Keimschleuder verwandeln. Wenn du sie also nicht bei recht hohen Temperaturen ab 60°C in der Waschmaschine reinigen kannst, solltest du sie auf andere Weise schützen.

Achtung: Wenn du einen Matratzenschoner verwendest, sollte dieser unbedingt atmungsaktiv und luftdurchlässig sein. Verwende am besten ein Produkt, dass eine zertifizierte Sicherheit für dein Baby verspricht. Andernfalls kann Erstickungsgefahr drohen!

Kann ich die Babybay Matratze waschen?

Einige Matratzen können problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden. Bei anderen ist dies nicht möglich. Am besten schaust du im Wäscheetikett nach, ob und bei welchen Temperaturen du die Matratze reinigen kannst. Die meisten Babybay Matratzen kannst du zumindest unter warmem Wasser gründlich abspülen.

Sollte ich die Baby Bay Matratze auslüften?

Die Matratze auszulüften, ist eine sehr gute Idee. Vor allem wenn dein Kleines krank ist oder das Bett irgendwie verschmutzt wurde, solltest du die Matratze gründlich auslüften. Wir empfehlen, sie aus dem Bett zu nehmen und spätestens alle zwei Wochen für ein paar Stunden im Freien auslüften zu lassen, natürlich unter einem Dach.

Achtung:
Wenn du eine Babymatratze kaufst, die stark riecht, lasse diese unbedingt für einige Tage auslüften, ehe du sie in das Kinderbett legst.

Wie teuer ist die Matratze für Babybay?

Wir können dir an dieser Stelle keinen pauschalen Preis für die Babybay Matratze nennen. Schließlich gibt es viele Modelle. Die günstigsten Produkte erhältst du für ca. 40  Euro. Es gibt jedoch auch Artikel, die bis zu 70 Euro und mehr kosten. Es kommt also ganz auf deinen Anspruch an und darauf, wie viel Geld du für die Kinderbettmatratze ausgeben möchtest.

Wo kann ich Babybay Matratze Original, Matratze Babybay Maxi und Co. kaufen?

Babybay Matratzen kannst du direkt beim Hersteller bestellen oder im Babymarkt vor Ort erwerben. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass du sie im Internet bestellst. Hier kannst du einen umfangreichen Preisvergleich durchführen und findest somit das günstigste Modell. Wenn du mit der Matratze nicht zufrieden bist, kannst du sie außerdem innerhalb von 14 Tagen an den Anbieter zurückschicken.

Kann ich die Matratze für das Babybay Beistellbett gebraucht kaufen?

Es besteht natürlich die Möglichkeit, die Babybay Matratze gebraucht zu kaufen. Gerade in Kleinanzeigenportalen wird es diverse Angebote geben. Allerdings solltest du bedenken, dass dein Baby sehr anfällig ist. Du kannst nie sicherstellen, wie sauber eine gebrauchte Matratze ist. Deshalb empfehlen wir dir, die Matratze neu zu kaufen. Aus hygienischer Sicht ist dies für dein Baby mit Sicherheit die beste Möglichkeit.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
4 Bewertungen , Durschnitt: 1,75 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Babykopfkissen

Ärzte empfehlen die Rückenlage als Schlafposition ab der Geburt. Damit der Kopf deines Babys in Form bleibt, kann ein spezielles Babykopfkissen sinnvoll sein.

Lagerungskissen Baby

Du möchtest, dass dein Baby sicher und gleichzeitig komfortabel schläft, ohne dass es zu einer Kopfverformung kommt? Dann kann ein Lagerungskissen hilfreich sein. Wir geben dir dazu wichtige Informationen.

Babybay

Du bist auf der Suche nach einem tollen Babybay für dein Kind? Oder wünschst du weitere Informationen zu diesem Thema? Dann schau dich am besten einmal hier um.

Babybay Maxi

Du suchst weitere Informationen zum Babybay Maxi? Oder bist du auf der Suche nach einem solchen Modell, um dein Baby auch nachts in deiner Nähe zu haben. Dann schau dich jetzt gleich bei uns um.
Auch interessant

Babymatratze

Babymatratze - Test, Testsieger & die wichtigsten Kaufkriterien

Babynest

Babynest - Nestchen | Kaufberatung & das musst du wissen

Baby schläft viel

Hier findest du unseren umfassenden Ratgeber zum Thema „Baby schläft viel“.

Schlafbedarf Baby

Schlafbedarf Baby – Großer Ratgeber und Tipps für eine gute Nachtruhe